Zum Hauptinhalt springen

Neues Angebot in OberbippDie Betreuungslücke wird teilweise geschlossen

Schluss mit gestressten Eltern während der Schulferien: Die Tagesschule Oberbipp hält ihre Türen ab diesem Sommer auch in fünf unterrichtsfreien Wochen offen.

In Oberbipp besteht bald eine weitere Betreuungsmöglichkeit. Ein feines Zvieri gehört auch dazu. (Symbolbild)
In Oberbipp besteht bald eine weitere Betreuungsmöglichkeit. Ein feines Zvieri gehört auch dazu. (Symbolbild)
Foto: Getty Images

Die Schulferien ihrer Sprösslinge treiben vielen Eltern den Angstschweiss auf die Stirn. Stellt sich doch bei berufstätigen Vätern und Müttern unweigerlich die Frage nach einer passenden Betreuung. Tagesschulen sind dann nämlich in der Regel geschlossen, und auf die Unterstützung von Verwandten und Bekannten können nicht alle zählen.

Die Schule Oberbipp will nun einen Teil dieser Betreuungslücke schliessen. Ab diesem Sommer wird die Tagesschule während fünf Ferienwochen pro Jahr ihre Türen offen halten. Dabei werden drei Module angeboten: einen Block am Morgen ab 6.30 Uhr, einen über den Mittag und ein Modul am Nachmittag bis um 18 Uhr. Das Angebot bietet insgesamt 20 Buben und Mädchen ab dem Kindergartenalter Platz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.