Zum Hauptinhalt springen

Pflegebetten im OberaargauDie Alterszentren schaffen mehr Platz

Im Oberaargau gibt es gleich mehrere Bauvorhaben von Pflegeinstitutionen, zum Beispiel in Aarwangen. Gegen das Projekt des dortigen Alterszentrums sind aktuell fünf Einsprachen eingegangen.

Hier auf der südöstlichen Seite des bestehenden Traktes in Aarwangen will die Stiftung Lebensart einen Anbau mit 40 Betten errichten.
Hier auf der südöstlichen Seite des bestehenden Traktes in Aarwangen will die Stiftung Lebensart einen Anbau mit 40 Betten errichten.
Foto: Beat Mathys

Verschiedene Alterszentren in der Region wollen ihre Betriebe erweitern. Auch dasjenige in Aarwangen, das der Stiftung Lebensart in Bärau gehört, hat Ausbaupläne. Vorgesehen ist auf der südöstlichen Seite des bestehenden Gebäudes ein Erweiterungstrakt mit zusätzlichen Zimmern für 40 pflegebedürftige Menschen. Damit würde sich die Kapazität in Aarwangen auf 85 Betten erhöhen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.