Zum Hauptinhalt springen

AusflugstippDer schönste Weg nach Worb

Auf einem knapp vierstündigen Spaziergang gelangt man mehrheitlich die Aare entlang von Bern nach Worb.

Links Wasser, rechts Wasser und in der Mitte der Wanderweg.
Links Wasser, rechts Wasser und in der Mitte der Wanderweg.
Foto: Beat Mathys

Wer kennt ihn nicht, den Sketch aus dem Jahre 1954. «Der schnällscht Wäg nach Worb», in dem ein Berner und ein Deutscher so herrlich aneinander vorbeireden. Am Ende erfährt der Deutsche, dass der schnellste Weg mit dem blauen Bähnli ans Ziel führt, welches er dann prompt verpasst.

Nicht der schnellste Weg, gewiss aber der schönste Weg von Bern nach Worb führt die Aare entlang. Er beginnt beim Bärenpark, man durchquert flussaufwärts die Matte, das Marzili und später den Tierpark Dählhölzli. Zu beobachten gibt es einiges. Im Steinbockgehege staunt man darüber, mit welcher Leichtigkeit sich die Tiere über die Felsen bewegen – und in der Aare sieht man ab und zu Menschen, die sich selbst bei arktischen 6 Grad Wassertemperatur noch ins kühle Nass wagen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.