Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Stadtrats-Nein zum WasserzauberDer Initiant gibt sich gelassen

So sieht der Wasserzauber in Zell am See aus. Ob er in Thun je sprudeln wird, ist derzeit unklar.

«Sollte sich die Pandemie-Situation ändern, werden wir zu gegebener Zeit die Planung wieder aufnehmen.»

Jürg Werren, Wasserzauber-Initiant

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin