Zum Hauptinhalt springen

Mutzebeck verkauftDefinitives Aus für Bäcker Weibel – es lebe der Bäcker Weibel

Der 55-jährige Urs Weibel verkauft die Mutzenbeck-Backstube an Outlawz Food. Und unterzeichnet selber bei den Veganern einen Arbeitsvertrag.

Urs Weibel (rechts) überlässt seine Backstube Outlawz Food und sattelt nach vier Jahrzehnten Backerfahrung auf veganes Backen um. Neben ihm Dominik Jünkel, Küchenchef von Lil Radish.
Urs Weibel (rechts) überlässt seine Backstube Outlawz Food und sattelt nach vier Jahrzehnten Backerfahrung auf veganes Backen um. Neben ihm Dominik Jünkel, Küchenchef von Lil Radish.
Foto: Franziska Rothenbühler

Seit 1947 duftet es an der Schärerstrasse nach Brot, Butter und Bäckersglück. Der Mutzebeck ist eine der wenigen Bäckereien, die im Breitenrain noch eine Backstube innehaben. Die Branche ist im Wandel: Gerade letzte Woche haben die Besitzer der Bäckerei-Konditorei Praliné zwei weitere Filialen übernommen und verlegen die Produktion komplett nach Wabern. Die Bäckerei Bohnenblust am Breitenrainplatz produziert seit längerem nicht mehr vor Ort, vergrösserte ihre Fläche mit einem Café und einer neuen Filiale im Lorrainequartier.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.