Zum Hauptinhalt springen

Ecocapsule kommt ins OberlandDas Wohn-Ei soll Guttannen beleben

Energieautark, futuristisch: Mit der Ecocapsule will die Gemeinde auf sich aufmerksam machen.

So wie in dieser Visualisierung wird das Wohn-Ei an seinem Standort auf dem alten Friedhof in Guttannen aussehen.
So wie in dieser Visualisierung wird das Wohn-Ei an seinem Standort auf dem alten Friedhof in Guttannen aussehen.
Foto: PD

Lawinen im Winter 1999 und 2005, Murgänge in den Jahren 2009 bis 2012: Guttannen, das letzte Dorf vor dem Grimselpass, ist in den Köpfen vieler nicht unbedingt mit positiven Ereignissen belegt. «Viele verknüpfen unser Dorf mit möglichen Umsiedlungen, die mal ein Thema waren, oder einer Strasse, die wegen Naturereignissen gesperrt ist», sagt denn auch Gemeindepräsident Werner Schläppi.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.