Zum Hauptinhalt springen

Ökologisches WohnenDas dritte Projekt führt zum Baustart

Heinz Beer brauchte einen langen Atem. Drei Projekte waren nötig bis zum Baubeginn der vier Mehrfamilienhäuser in der Ranflühmatte.

Derzeit laufen die Arbeiten für die Hangsicherung.
 
Derzeit laufen die Arbeiten für die Hangsicherung.
Foto: Beat Mathys

Seit ein paar Tagen tragen Bagger am Hügel, am Eingang des Dorfes Ranflüh, Schicht für Schicht Erde ab. «Als Erstes machen wir die Hangsicherung», erklärt Heinz Beer, der zusammen mit seiner Frau Elisabeth die Firma Beer Holzbau in Ostermundigen führt. Entstehen werden hier in der Ranflühmatte vier Mehrfamilienhäuser mit neun Eigentumswohnungen und zwei Mietwohnungen in der Grösse von 3½ bis 5½ Zimmern. «Erst durch verdichtetes Bauen ist so ein Vorhaben auf der ehemaligen Schafweide überhaupt möglich», sagt Heinz Beer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.