Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Lange Auseinandersetzung beendetCredit Suisse und Iqbal Khan legen Rechtsstreit bei


Die Beschattungsaffäre hat offenbar ein Ende: Der Schweizer Hauptsitz der Credit Suisse (rechts)

Affäre mit Tragik

SDA

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Fritz Kuster

    Erwähnt werden sollte zudam, dass Indiskretionen der Beteiligten den externen Sicherheitsberater in den Suizid getrieben hat. Aber schon klar die Beteiligten stehen sich selber am nächsten und alles andere sind bloss Kollateralschäden.