Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Kuck mal, wer da spricht»«Cheers»-Protagonistin Kirstie Alley an Krebs gestorben

1 / 4
Alley mit Baywatch-Star und Ehemann Parker Stevenson im Jahre 1980.
Die 71-jährige Alley hat den Kampf gegen den Krebs verloren. (Archivbild)
Sie war unter anderem bekannt aus «Kuck mal, wer da spricht» und «Cheers» (Archivbild)

«Ich wollte schon immer ein Star sein»

Mit sich selbst ging sie kritisch um

SDA/sys/fal