Zum Hauptinhalt springen

Osterhasen-Treffen im Stade de Suisse

Lange Ohren statt lange Gesichter: 22 junge Gewinnerinnen und Gewinner der BZ-Verlosung bastelten in der Heimat von YB Osterhasen.

Zeigt her eure Langohren: Die Gewinnerkinder der BZ-Verlosung präsentieren im Stade de Suisse stolz ihre selbst kreierten Osterhasen.
Zeigt her eure Langohren: Die Gewinnerkinder der BZ-Verlosung präsentieren im Stade de Suisse stolz ihre selbst kreierten Osterhasen.

Im Stade de Suisse herrschte – für einmal – eine prächtige Stimmung: Die Gewinnerkinder der BZ-Verlosung trafen sich in dem Stadion, in dem YB immer mal wieder für lange Gesichter sorgt, um drollige Gesellen mit langen Ohren zu basteln. Den ganzen Nachmittag lang wurde geschnitten, geklebt und gemalt, bis am Ende 22 Osterhasen in Gelb-Schwarz aus ihren Nestern guckten. Nach dem Zvieri hiess es für die Hasendesigner Abschied nehmen – doch nicht für lange: Beim Spiel zwischen den Young Boys und Thun werden die Kids die Spieler am Sonntag auf den Rasen begleiten.pd

Die Siegerinnen und Sieger:Timon Baumann, Wichtrach; Lars Blaser, Schliern; Yves Brodmann, Suberg; Gian Buschor, Courgevaux; Tanja Bütikofer, Bern; Nick Freiburghaus, Bolligen; Dominic Fuchs, Thun; David Glauser, Wichtrach; Sven Heimberg, Ringgenberg; Melvin Hofmann, Bleichenbach; Silas Imesch, Spiez; Noah Jakob, Ins; Noah Kramer, Büchslen; Silvan Kummer, Mittelhäusern; Annika Lauper, Thun; Ciril Schindler, Urtenen-Schönbühl; Leonie Stauffer, Burgistein; Alexander Vonarburg, Heimisbach; Florian Wasem, Schwarzenburg; Livio Wullschläger, Thun; Sarah Zemp, Toffen; Mika Zwahlen, Heitenried und Timon Guggisberg, Moosseedorf. Ganz hinten: Leonie Frei von der Berner Zeitung BZ.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch