Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Neues Urteil zu RechercheBuchprojekt zur Landammannfeier darf vorangehen

Die Tamedia-Redaktorin Michèle Binswanger darf ihre Recherchen weiterführen.

Obergericht weist Spiess-Hegglins Gesuch ab

Spiess-Hegglin war «selbst wesentlich daran beteiligt, dass der ‹Medienhype› um die Ereignisse der Landammann-Feier 2014 anhielt.»

Urteil des Zuger Obergerichts
Die Argumente der ehemaligen Zuger Kantonsrätin Jolanda Spiess-Hegglin fanden beim Obergericht kein Gehör.
65 Kommentare
Sortieren nach:
    Georg Stamm

    Es wäre schön, mal nichts mehr von Frau Spiess Hegglin zu hören oder wenn, dann etwas positives, wenn möglich. Eine interessante Frage wäre noch, wer die beträchtlichen Verfahrenskosten begleicht. Hoffentlich nicht der Steuerzahler via "Netz Courage".