Zum Hauptinhalt springen

Hoher Sachschaden in SignauBlitzeinschlag setzt Emmentaler Bauernhaus in Vollbrand

In der Nacht auf Mittwoch hat in Signau ein Bauernhof gebrannt. Personen oder Tiere blieben unversehrt, die Schadensumme dürfte sich aber auf mehrere Hunderttausend Franken belaufen.

Am Mittwoch zeigte sich das Ausmass des Schadens, den das Feuer angerichtet hat.
Am Mittwoch zeigte sich das Ausmass des Schadens, den das Feuer angerichtet hat.
Foto: Marcel Bieri
Der Brand wurde durch einen Blitzschlag verursacht.
Der Brand wurde durch einen Blitzschlag verursacht.
Die Schadensumme dürfte sich ersten Abklärungen zufolge auf mehrere Hunderttausend Franken belaufen.
Die Schadensumme dürfte sich ersten Abklärungen zufolge auf mehrere Hunderttausend Franken belaufen.
1 / 5

Plötzlich riss ein gewaltiger Knall so manche Signauerin, manchen Signauer aus dem Schlaf. Das heftige Gewitter, das in der Nacht auf Mittwoch über die Schweiz zog, hat für eine Familie tragische Folgen: Der Blitz schlug in ihr Bauernhaus auf Mutten ein und setzte dieses in Brand.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.