Zum Hauptinhalt springen

«Helft dem ungarischen Volk»

Vor sechzig Jahren war Julius Hay eine Symbolfigur des Aufstands in Ungarn. Der Dramatiker, der einst als Brechts Gegenspieler galt, starb 1975 im Schweizer Exil.

Julius Hay.
Julius Hay.
zvg

«Die Tatsachen sind bekannt, sie bedürfen keiner Erklärung. Helft Ungarn! Helft dem ungarischen Volk! Helft uns!» Diesen letzten Hilferuf an die Welt verlas der Dramatiker Julius (Gyula) Hay am 4. November 1956 um 8.07 Uhr am ungarischen Radio in deutscher, englischer und russischer Sprache, während die sowjetischen Panzer bereits durch Budapester Strassen rollten. Kurz darauf verstummte der Sender. Der Widerstand der Aufständischen gegen den übermächtigen Gegner aber dauerte noch bis zum 15. November an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.