Zum Hauptinhalt springen

Fatbikes: Downhill jetzt auch im Winter

Ab sofort werden am Skilift Spittelmatte der Luftseilbahn Kandersteg-Sunn­büel Fatbikes nach oben be­fördert. Runter gehts aufeiner separaten Piste.

Erstmals im Oberland zu sehen: Fatbiker am Skilift. Der Bügel wird am Sattelrohr des Bikes angebracht.
Erstmals im Oberland zu sehen: Fatbiker am Skilift. Der Bügel wird am Sattelrohr des Bikes angebracht.
KSM-Fotografie
Freude trotz garstigem Wetter: Marcel Hiltbrand zwischen den ersten ­Fatbikern Fritz (links) und Josua aus dem Luzernischen.
Freude trotz garstigem Wetter: Marcel Hiltbrand zwischen den ersten ­Fatbikern Fritz (links) und Josua aus dem Luzernischen.
KSM-Fotografie
Marcel Hiltbrand (53) ist seit dem 3.November 2015 der neue Betriebsleiter der Luftseilbahn Kandersteg-Sunnbüel AG.
Marcel Hiltbrand (53) ist seit dem 3.November 2015 der neue Betriebsleiter der Luftseilbahn Kandersteg-Sunnbüel AG.
KSM-Fotografie
1 / 3

Der Downhillverein Kandersteg, der im Sommer 2013 seinen eigenen Trail vom Sonnbüel hinunter nach Kandersteg in Betrieb nahm und sich damit in der Bikerszene einen guten Ruf erarbeitete, brachte letzten Sommer die Idee für Fatbikes im Schnee. Sowohl um Kanderstegs Position als Bikedestination zu stärken als auch um die Nutzung des Skilifts Spittelmatte in Zukunft zu sichern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.