Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bern erwägt Weiterzug des Dealer-Urteils

«Der Entscheid aus Strassburg ist nicht nachvollziehbar»: Ueli Maurer (l.), der Menschenrechtsgerichtshof in Strassburg (Mitte) und Toni Brunner.

Maurer: Urteil «nicht nachvollziehbar»

K. U. freut sich – Ex-Frau verteidigt ihn