Zum Hauptinhalt springen

Rücktritt nach vier JahrenBDP-Gemeinderat Heinz Egli stellt sich nicht mehr zur Wahl

Am 8. November sind die Spiezer Gemeindewahlen angesetzt. Bereits ist klar: Vizegemeindepräsident Heinz Egli tritt nicht mehr an.

Heinz Egli (58) aus Faulensee tritt Ende Jahr als Spiezer Gemeinderat zurück.
Heinz Egli (58) aus Faulensee tritt Ende Jahr als Spiezer Gemeinderat zurück.
Foto: PD

«Heinz Egli, BDP, wenn in Spiez das Licht angeht»: Mit diesem Wahlslogan blies die BDP Spiez mit dem bürgerlichen Kandidaten vor vier Jahren zum Angriff auf das Gemeindepräsidium. Im Scheinwerferlicht stand aus dem Kandidatenquintett um die Franz-Arnold-Nachfolge letztlich aber nicht der gebürtige Bumbacher, sondern SVP-Frau Jolanda Brunner. Sie hatte im zweiten Wahlgang SP-Kontrahentin Ursula Zybach deutlich distanziert. Klarer noch war Heinz Egli zuvor im ersten Wahlgang dem Frauenduo unterlegen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.