Zum Hauptinhalt springen

Als der Manta für Furore sorgte

Heute erinnert man sich fast nur noch an ihn wegen der Fuchsschwänze an der Antenne und des Films «Manta Manta». Dabei hatte Opel ein richtig gutes Coupé gebaut.

Opel Manta von 1970 – ein elegantes und praktisches Coupé aus Rüsselsheim.
Opel Manta von 1970 – ein elegantes und praktisches Coupé aus Rüsselsheim.
GM Corporation
Als GT/E mit Einspritzung und noch schneller.
Als GT/E mit Einspritzung und noch schneller.
GM Corporation
1989 wurde der Manta nach einer Pause durch das Coupé Opel Calibra abgelöst.
1989 wurde der Manta nach einer Pause durch das Coupé Opel Calibra abgelöst.
GM Corporation
1 / 12

Im Januar 1969 hatte Ford Europa den Capri lanciert. Es handelte sich dabei um ein sportliches Coupé, das einem Ehepaar mit zwei Kindern Platz bot. Charles M. Jordan, Chef der Opel-Stylingabteilung, hatte für die deutsche GM-Tochter ein ähnliches Fahrzeug entworfen: Neben dem Ascona als Familienauto sollte eine sportliche Version namens Manta für Furore sorgen. Dieses Duo hatte die Lücke zwischen dem Kadett und dem Rekord auszufüllen; Ascona und Manta waren aber deutlich sportlicher getrimmt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.