Zum Hauptinhalt springen

Zurück zu alter Stärke

In vierter Generation soll der neue Honda CR-V mit modernerem Look, mehr Platz und weniger Verbrauch wieder an vergangene Erfolge anknüpfen und im SUV-Segment punkten.

Honda CR-V:
Honda CR-V:
Honda
Mit der vierten Generation...
Mit der vierten Generation...
Honda
...wieder gegen VW Tiguan und Co. punkten.
...wieder gegen VW Tiguan und Co. punkten.
Honda
1 / 4

In fünfzehn Jahren passiert viel. So lange ist es her, seit Honda 1997 mit dem ersten CR-V in Europa auf den Markt kam. Damals galt das Konzept des Comfortable Runabout Vehicle (kurz: CR-V) als vielseitig einsetzbares Auto mit Limousinenkomfort, hoher Sitzposition und gemässigter Geländegängigkeit als neuartig. Die beiden japanischen Marken Honda mit dem CR-V und Toyota mit dem RAV4 gehörten zu den Wegbereitern des neuen Segments, das über die Jahre die Bezeichnung SUV erhielt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.