Zum Hauptinhalt springen

Der Spätzünder

Mercedes gibt mit seiner neuen A-Klasse weiter Gas und lanciert den GLA als ersten Kompakt-SUV mit dem Stern.

Spassmobil mit Stern:
Spassmobil mit Stern:
Mercedes-Benz
Der neue Mercedes-Benz GLA...
Der neue Mercedes-Benz GLA...
Mercedes-Benz
...überzeugt im leichten Gelände und auf der Strasse.
...überzeugt im leichten Gelände und auf der Strasse.
Mercedes-Benz
1 / 3

Ausgerechnet Mercedes! Ausgerechnet die Marke mit dem Stern, die mit ihrer ML-Reihe vor zwölf Jahren Trendsetter für Europa bei den SUV war und dank weiteren edlen Geländegängern wie G, GL und GLK noch immer über die breiteste SUV-Palette bei den Premium-Herstellern verfügt, hat den jüngsten Trend verpasst. Und das auch noch in jenem Segment, das wie kein anderes boomt. Und höchste Zuwachsraten garantiert. Kompakt-SUV heisst dieses Boom-Segment, Nissan hat es mit dem Qashqai vor sieben Jahren begründet. Jetzt legen die Japaner ihr in Europa erfolgreichstes Modell bereits in zweiter Generation auf (TA vom 25. Januar). Und nahezu alle grösseren Hersteller, VW inklusive, sind dem Trend zu den kompakten, sportlich-dynamischen Alleskönnern mit ausreichend Platz auch für die junge Familie inzwischen ebenfalls gefolgt – auch zwei der drei deutschen Premium-Marken. BMW lässt den X1 seit 2009 vom Band rollen, Audi produziert seit 2011 den nicht minder erfolgreichen Q3. Nur von Mercedes war weiterhin nichts zu hören.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.