Zum Hauptinhalt springen

Das beste Pferd im Stall

740 PS machen den neuen Ferrari F12berlinetta – ab 325 000 Franken – zum stärksten Ferrari aller Zeiten.

Thomas Geiger
F12berlinetta mit 740 PS:
F12berlinetta mit 740 PS:
Ferrari
Zwar ist der F12berlinetta stärker, schneller und schärfer als jeder andere Ferrari vor ihm.
Zwar ist der F12berlinetta stärker, schneller und schärfer als jeder andere Ferrari vor ihm.
Ferrari
1 / 4

Da dürften sogar die Herren Alonso und Massa anerkennend nicken: Wer rechtzeitig 325 000 Franken für den neuen F12berlinetta überwiesen hat, der kann sich auf die jetzt beginnende Auslieferung des stärksten Serienmodells in der Werksgeschichte freuen. Denn er bekommt einen 6,3-Liter-12-Zylinder, der mit 740 PS auf dem Niveau mit dem Dienstwagen der Formel-1-Piloten liegt. Aber während deren millionenschwerer Monoposto null Komfort bietet und von Amateuren wahrscheinlich nicht einmal aus der Box gefahren werden könnte, ist der F12berlinetta so leicht zu beherrschen wie ein gewöhnlicher Fiat – wenn der Fahrer einen hinreichend soliden Charakter hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen