Zum Hauptinhalt springen

Warm-up für die Weltpremiere: Unterwegs mit dem Mazda CX-5

Mit dem neuen CX-5 will Mazda gegen VW Tiguan, Ford Focus und Co. punkten.

Ein Hotel im Nirgendwo, davor ein Container und ringsherum tänzeln japanische Ingenieure von einem Fuss auf den anderen: Denn was da getarnt aus der Blechkiste rollt, ist nichts weniger als das wichtigste Auto, das Mazda im kommenden Jahr ins Rennen schicken wird – der CX-5. Er ist nicht nur der erste Beitrag der Japaner für das unverändert boomende Segment der kompakten SUV, in dem Autos wie der VW Tiguan oder der Ford Focus zu Hause sind. Sondern der SUV ist auch das erste Modell, in dem sie ihre Skyactive-Technologien zum Einsatz bringen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.