Zum Hauptinhalt springen

Ein SUV, der die Welt bewegt

Der bislang nur in Europa angebotene Kuga soll die Welt erobern. Dazu verschafft ihm Ford mehr Platz, Sicherheit, Effizienz und ein Feature, das in dieser Klasse sonst keiner hat.

Mit dem neuen Kuga...
Mit dem neuen Kuga...
Ford
...will Ford in der Schweiz...
...will Ford in der Schweiz...
Ford
...wieder an die Spitze der Verkaufshitparade vorstossen.
...wieder an die Spitze der Verkaufshitparade vorstossen.
Ford
1 / 3

Neulich bei einer Unterhaltung: «Welches Auto gehst du als nächstes fahren?» «Den Ford Kuga.» «Du sprichst den Namen wirklich komisch aus.» «Kuga!?» «Nein, man sagt doch Kiiiugeeer!» Womit sich das kleine Missverständnis aufgelöst hatte: Es kann ja nicht jeder wissen, dass Ford den Cougar nicht mehr baut – seit elf Jahren. Aber dass der mit einem Sportcoupé verwechselte Kuga jemandem, der täglich viele Kilometer zur Arbeit fährt, bislang nicht aufgefallen ist? Immerhin gibt es ihn schon seit 2008; 2011 war er mit 3787 Einheiten sogar der meistverkaufte SUV der Schweiz, bevor ihn VW Tiguan und Subaru XV 2012 überholten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.