Zum Hauptinhalt springen

Dieser Stern glüht auf Sparflamme

Vor der Fahrvorstellung der neuen Mercedes M-Klasse war der «Tages-Anzeiger» mit dem neuen ML 250 Bluetec auf Sparfahrt unterwegs.

Sparfahrt mit der neuen M-Klasse von Mercedes:
Sparfahrt mit der neuen M-Klasse von Mercedes:
Mercedes-Benz
Der ML 250 Bluetec schafft mit dem optionalen XL-Tank mit 93 Litern fast 1500 Kilometer.
Der ML 250 Bluetec schafft mit dem optionalen XL-Tank mit 93 Litern fast 1500 Kilometer.
Mercedes-Benz
1 / 2

Mit einem Tank durch halb Europa? Mit einem Stadtflitzer mag das ja klappen. Aber mit einem luxuriösen SUV von Barcelona nach Stuttgart? Kein Problem, verspricht Mercedes für die neue M-Klasse. Weil die Schwaben den Geländewagen auf Diät gesetzt haben, einen kleinen 4-Zylinder-Diesel montieren und das Auto im Windkanal geglättet wurde, soll der ML 250 Bluetec mit einem Normverbrauch von 6,0 Litern zum sparsamsten SUV im Segment avancieren. Bestellt man für 119 Euro den XLTank mit 93 statt 70 Litern, reicht das für mehr als 1500 Kilometer – theoretisch. Wir wollten wissen, ob das auch in der Praxis klappt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.