Zum Hauptinhalt springen

Die Erfindung des SUV – vom Wagoneer zum Jeep Cherokee

SUVs wurden in den Neunzigerjahren bei uns so richtig populär, erfunden wurde diese Fahrzeuggattung aber bereits in den Sechzigerjahren.

Von Bruno von Rotz (Zwischengas.com)
Der erste Jeep Cherokee aus dem Jahr 1974 – aber da war sein Vorgänger ähnlicher Prägung, der Wagoneer, bereits 12 Jahre alt.
Der erste Jeep Cherokee aus dem Jahr 1974 – aber da war sein Vorgänger ähnlicher Prägung, der Wagoneer, bereits 12 Jahre alt.
Werk / Chrysler Group / www.zwischengas.com
Mit dem Willys Jeep Station Wagon von 1947 wurde der zivile Einsatz des Jeeps erst richtig angekurbelt.
Mit dem Willys Jeep Station Wagon von 1947 wurde der zivile Einsatz des Jeeps erst richtig angekurbelt.
Werk / Chrysler Group / www.zwischengas.com
Mit dem Jeep Wagoneer begründete Kaiser-Fazer 1962 eine neue Fahrzeugklasse, der SUV war geboren.
Mit dem Jeep Wagoneer begründete Kaiser-Fazer 1962 eine neue Fahrzeugklasse, der SUV war geboren.
Werk / Chrysler Group / www.zwischengas.com
Der Jeep Wagoneer im Jahr 1969 – über viele Jahre änderte das Design nur marginal.
Der Jeep Wagoneer im Jahr 1969 – über viele Jahre änderte das Design nur marginal.
Werk / Chrysler Group / www.zwischengas.com
Mit dem Jeep Cherokee wurde 1974 dem Wagoneer eine noch sportlichere Alternative zur Seite gestellt, die auch jüngere Fahrer ansprechen sollte.
Mit dem Jeep Cherokee wurde 1974 dem Wagoneer eine noch sportlichere Alternative zur Seite gestellt, die auch jüngere Fahrer ansprechen sollte.
Auch vom Jeep Cherokee gab es wieder viele Abwandlungen, wie dieser Cherokee Chief von 1978.
Auch vom Jeep Cherokee gab es wieder viele Abwandlungen, wie dieser Cherokee Chief von 1978.
Werk / Chrysler Group / www.zwischengas.com
Der modernisierte Jeep Cherokee Chief im Jahr 1984.
Der modernisierte Jeep Cherokee Chief im Jahr 1984.
Werk / Chrysler Group / www.zwischengas.com
Ein Jeep Cherokee Laredo im Jahr 1985.
Ein Jeep Cherokee Laredo im Jahr 1985.
Werk / Chrysler Group / www.zwischengas.com
Auch beim Jeep Cherokee herrschte Designkontinuität – hier ein Cherokee Country von 1994.
Auch beim Jeep Cherokee herrschte Designkontinuität – hier ein Cherokee Country von 1994.
Werk / Archiv Automobil Revue / www.zwischengas.co
Der Jeep Cherokee Sport von 1999 besinnt sich seiner Wurzeln.
Der Jeep Cherokee Sport von 1999 besinnt sich seiner Wurzeln.
Werk / Archiv Automobil Revue / www.zwischengas.co
In der Neuzeit angekommen: Der Jeep Cherokee im Jahr 2014 – nach wie vor ein echter Geländewagen.
In der Neuzeit angekommen: Der Jeep Cherokee im Jahr 2014 – nach wie vor ein echter Geländewagen.
Chrysler LLC
Die Wandlung des Interieurs im Geländewagen – Jeep Wagoneer von 1971.
Die Wandlung des Interieurs im Geländewagen – Jeep Wagoneer von 1971.
Werk / Archiv Automobil Revue / www.zwischengas.co
Die Wandlung des Interieurs im Geländewagen – Jeep Cherokee Limited von 1984.
Die Wandlung des Interieurs im Geländewagen – Jeep Cherokee Limited von 1984.
Werk / Archiv Automobil Revue / www.zwischengas.co
1 / 15

Für viele ist der Name Jeep ein Synonym für den geländetauglichen Wagen überhaupt. Und tatsächlich hatten die Amerikaner bei der Entwicklung des 4x4-Einsatzes beim Personenwagen die Nase vorne. Die Geschichte von Jeep beginnt im Juli 1940, als die amerikanische Armee die Autohersteller über ihren Wunsch nach einem leichten Aufklärungsfahrzeug informiert. 135 Autofirmen wurden informiert, drei bauten schliesslich einen Prototyp, der die Anforderungen an ein leichtgewichtiges und geländegängiges Fahrzeug mit drei Sitzen und herunterklappbarer Windschutzscheibe erfüllen konnte: American Bantam (BRC), Ford (GP Pygmies) und Willys (Quad).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen