Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mit Willen zur Leistung

Wurde von der EU als Chefin des Internationalen Währungsfonds nominiert: Kristalina Georgiewa. Foto: AFP

Hohe Posten

Nach IWF-Regeln zu alt

«Umwelt und Entwicklung sind zwei Seiten derselben Medaille.»

Kristalina Georgiewa, Ökonomin