Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Jahrhundertealte Riten werden zur Todesfalle

Gefährliche Behandlung von Ebola-Erkrankten: Ein Mitarbeiter von Ärzte ohne Grenzen mit Schutzanzug und Schutzbrille im Donka-Spital in der Hauptstadt Guineas, Conakry. (28. Juni 2014)
Guéckédou, Guinea: Mitarbeiter des Hilfswerks Ärzte ohne Grenzen bereiten sich darauf vor, einen Ebola-Patienten zu behandeln.
Unter dem Mikroskop: Die eigenwillige Struktur des Ebola-Virus.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin