Zum Hauptinhalt springen

Angst vor Guerilla-Taktik der Islamisten

Gewaltbereit: Islamistische Rebellen von Ansar Dine in der Nähe von Timbuktu. (24. April 2012)
Hat sich offenbar in die Berge bei Kidal zurückgezogen: Iyad Ag Ghaly, Anführer der Islamisten-Gruppe Ansar Dine. (7. August 2012)
Eine Gefahr für die ganze Region: Mitglieder der Al-Kaida von Nordafrika (AQMI) mit drei europäische Geiseln. AQMI attackiert seit längerer Zeit Zivilisten sowie Truppen. (9. Dezember 2011)
1 / 4

Rückzug ins Gebirge

«Niemand ist mehr sicher»

Gefahr für andere Sahel-Staaten

AFP/mal