Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ultranationalisten ziehen ins Moskauer Parlament ein

Kann zufrieden sein: Kreml-Chef Wladimir Putin im Wahllokal in Moskau. (10. September 2014)

38 von 45 Mandaten in Moskau

«Eine Schande»

Wahlen massiv manipuliert

Zustimmung für Putin

SDA/mw