Zum Hauptinhalt springen

Russland lässt ukrainische Kampfpilotin frei

Russland hat Nadeschda Sawtschenko nach monatelangen Geheimverhandlungen freigelassen. Die 35-Jährige landete am Mittwoch in Kiew.

Politisch hochbrisanter Prozess: Nadija Sawtschenko winkt aus ihrem Käfig im Gerichtssaal der russischen Grenzstadt Donezk. (22. März 2016)
Politisch hochbrisanter Prozess: Nadija Sawtschenko winkt aus ihrem Käfig im Gerichtssaal der russischen Grenzstadt Donezk. (22. März 2016)
Ivan Sekretarev, Keystone
Bleibt ihrer Linie treu: Nadija Sawtschenko in einem Gefängnis in Russland. (19. Juni 2014)
Bleibt ihrer Linie treu: Nadija Sawtschenko in einem Gefängnis in Russland. (19. Juni 2014)
Reuters
1 / 2

Nach monatelangen Geheimverhandlungen hat Russland die verurteilte ukrainische Kampfpilotin Nadeschda Sawtschenko an ihr Heimatland überstellt. Die «Heldin der Ukraine» sei am Mittwoch in Kiew gelandet, wie Präsident Petro Poroschenko per Twitter mitteilte.

Die Freilassung der 35-Jährigen war offenbar teil eines Gefangenenaustausches. Poroschenko ist nach Russland geflogen, um die mit Präsident Wladimir Putin abgesprochene Vereinbarung umzusetzen. An Bord der Maschine waren zwei russische Soldaten, die in der Ukraine zu Haftstrafen verurteilt worden waren. Russische Nachrichtenagenturen melden die Ankunft der zwei Russen in Moskau, wie die Nachrichtenagentur AFP schreibt.

Zu 22 Jahren Haft verurteilt

Diese wurden begnadigt, wie die Nachrichtenagenturen Reuters und AFP meldeten. Die Übergabe sollte im südrussischen Rostow am Don erfolgen. Poroschenko wollte sich noch am Mittwoch mit einer Stellungnahme an die Öffentlichkeit wenden.

Sawtschenko war im März von einem russischen Gericht zu 22 Jahren Haft verurteilt worden. Ihr wurde Beihilfe zum Mord an zwei russischen Journalisten während des Konflikts mit prorussischen Separatisten in der Ostukraine vorgeworfen. Die Pilotin wies dies stets zurück. In ihrer Heimat gilt sie als Nationalheldin und Symbol des Widerstands gegen Russland.

SDA/mch

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch