Zum Hauptinhalt springen

Putin verlangt «sofortige» Gespräche über Abspaltung

Will die gesetzlichen Interessen der in der Südostukraine lebenden Menschen «schützen»: Wladimir Putin (links), hier bei seinem Treffen mit dem ukrainischen Präsident Petro Poroschenko. (27. August 2014)

Putin-Sprecher relativiert Aussage

EU droht mit neuen Sanktionen

Mariupol bereitet sich auf Ansturm vor

AFP/mrs