Zum Hauptinhalt springen

Europas Trendsetter ist gescheitert

Die Koalition der Konservativen mit den Freiheitlichen in Wien sollte ein Modell sein für ganz Europa. Das Ende des Experiments wird nicht ohne Folgen bleiben.

Da war seine Welt noch in Ordnung: Österreichs Kanzler Sebastian Kurz bei einer Wahlveranstaltung Anfang Mai in Wien. Foto: Lisi Niesner (Reuters)
Da war seine Welt noch in Ordnung: Österreichs Kanzler Sebastian Kurz bei einer Wahlveranstaltung Anfang Mai in Wien. Foto: Lisi Niesner (Reuters)

Sebastian Kurz wurde als Trendsetter gesehen, seine Koalition der konservativen Volkspartei (ÖVP) mit den rechtspopulistischen Freiheit­lichen (FPÖ) galt als Modell quer durch Europa. Jetzt, da das Experiment gescheitert ist, wird das nicht ohne Folgen bleiben. Regierungen kommen und gehen, Koalitionen scheitern auch in anderen Ländern. Doch das Ibiza-Video mit dem freiheitlichen Vizekanzler Heinz-Christian Strache als Protagonist hat eine ganz andere Kraft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.