Zum Hauptinhalt springen

Der Ruf nach der República

Nach Juan Carlos’ Rücktritt fordern in Spanien Zehntausende die Abschaffung der Monarchie – ohne grosse Aussichten.

Viele junge Spanier halten die Monarchie nicht für eine Notwendigkeit: Demonstration in Barcelona. Foto: Manu Fernandez (Keystone)
Viele junge Spanier halten die Monarchie nicht für eine Notwendigkeit: Demonstration in Barcelona. Foto: Manu Fernandez (Keystone)

Mancher Chor, der nun über Spaniens Plätze tönt, reimt schön: «España, mañana, será republicana», geht der bekannteste, auf Deutsch holpert er: «Morgen wird Spanien republikanisch sein.» Die linken Republikaner, je nach Grad der ideologischen Verrenkung, fügen noch an: Und wenn das Land dann einmal bereit sei, werde es auch noch «socialista» oder gar «comunista» sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.