ABO+

«Deutschland braucht eine Regierung ohne CDU»

Vizekanzler Olaf Scholz bewirbt sich zusammen mit einer Parteikollegin um den Parteivorsitz der SPD. Scheitern sie, wackelt die Grosse Koalition.

«Die miesen Ergebnisse nehmen wir als Auftrag, den Kampf aufzunehmen»: Der deutsche Vizekanzler Olaf Scholz. Foto: Keystone

«Die miesen Ergebnisse nehmen wir als Auftrag, den Kampf aufzunehmen»: Der deutsche Vizekanzler Olaf Scholz. Foto: Keystone

Mike Szymanski@Herr_Szymanski

Sie haben mit Klara Geywitz 22,7 Prozent in der ersten Runde des Mitgliedervotums bekommen. Hatten Sie Zweifel, die Stichwahl zu erreichen?
Na ja, der Charme des Wettbewerbs bestand ja darin, dass es keinerlei belastbare Meinungsumfrage gab. Wir sind mit einer gewissen Zuversicht in die Regionalkonferenzen gegangen und froh, als Erstplatzierte in die Stichwahl zu gehen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt