Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das «Griechenland Italiens» wehrt sich gegen Mario Monti

Hier haben die Griechen ihre Spuren hinterlassen: Tempel ehemaliger Kolonialisten im sizilianischen Selinunte. (Archivbild)

Der Gouverneur relativiert

Hohe Beamtenlöhne

Neue Beamtenstellen wurden geschaffen

AFP/ dapd/mrs