Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Auf der Spur der russischen Raketen

Die Fahrer des Konvois fotografierten auf der ganzen Strecke: Panzertransporter mit einem Buk-System. Auf dem Transporter hinter dem Lastwagen wurde offenbar der Panzer 3*2 transportiert.
Sowjetisches Flugabwehrraketensystem mit Feststoff-Antrieb und radargestützter Zielerfassung: Das Buk M2 bei einer Militärshow im russischen Schukowski. (30. Juni 2010)
Eine Batterie setzt sich aus einem Radar- und einem Kommandofahrzeug zusammen, dazu kommen vier Fahrzeuge mit den Raketenabschussrampen: Das Buk bei der internationalen Waffenausstellung im russischen Nischni Nowgorod. (25. September 2013)
«Keine kleinen Raketen, die sie von der Schulter schiessen»: Die ukrainische Regierung bei einem Manöver mit einem Buk-Raketensystem. (4. Juli 2014)
1 / 5

Zeugen sahen Start der Rakete

Fahrzeug einer russischen Brigade

Bericht bestätigt Buk-Einsatz