Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Angela Merkel macht Aussenpolitik mit der Waffe in der Hand»

Davon will Saudiarabien offenbar mehrere hundert Stück kaufen: Deutscher Radpanzer vom Typ Boxer, hier unterwegs in Afghanistan. (3. Juli 2012)
Merkel hatte zuvor ihre Haltung zu den Rüstungsexporten als Mittel zur Friedenssicherung verteidigt: Die deutsche Kanzlerin zu Besuch beim saudiarabischen Aussenminister Prinz Saud al-Faisal bin Abdulaziz al-Saud. (27. Mai 2010)
Ein Exportschlager: Der deutsche Panzer Leopard II, hier während einer Übung in Münster. (29. Oktober 2012)
1 / 3

Frage nach der Moral

Panzerfahrzeug «Boxer»

Regierung nennt Saudiarabien «Stabilitätsfaktor»

«Bundestag muss frühzeitig informiert werden»

dapd/mw