Zum Hauptinhalt springen

Trump: Von allem Anstand verlassen

Nach der Veröffentlichung eines Skandalvideos um Donald Trump herrscht Panik bei den US-Republikanern. Einige fordern seinen Rücktritt als Spitzenkandidat.

In der Defensive: Nach dem Bekanntwerden des Skandalvideos sah sich Donald Trump gezwungen, sich am TV zu entschuldigen.
In der Defensive: Nach dem Bekanntwerden des Skandalvideos sah sich Donald Trump gezwungen, sich am TV zu entschuldigen.
Screen/Facebook

John Thune sieht bereits die Felle seiner Partei im Kongress davonschwimmen. Mit der knappen Mehrheit im Senat auf der Kippe spricht das Mitglied der Senats­führung nach der Veröffentlichung des «Access Hollywood»-Videos Tacheles. «Donald Trump soll verzichten, und Mike Pence soll unser Kandidat werden.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.