Zum Hauptinhalt springen

Stellvertretender CIA-Chef Morell tritt zurück

Wegen Äusserungen zu Verhörmethoden der CIA war er bereits in die Kritik geraten, nun ist der stellvertretende CIA-Direktor Michael Morell zurückgetreten.

Wird durch Avril Haines ersetzt, die bislang als Beraterin im Nationalen Sicherheitsrat arbeitete: Michael Morell.
Wird durch Avril Haines ersetzt, die bislang als Beraterin im Nationalen Sicherheitsrat arbeitete: Michael Morell.
Keystone

Der stellvertretende CIA-Direktor Michael Morell ist zurückgetreten. Das teilte der Chef des Geheimdienstes, John Brennan, in Washington mit. Er wird durch Avril Haines ersetzt, die bislang als Beraterin im Nationalen Sicherheitsrat arbeitete.

Morell war wegen Äusserungen zu Verhörmethoden der CIA und im Zuge der hitzigen Debatte um die Informationspolitik der Regierung zum Angriff auf das US-Konsulat im libyschen Benghazi vergangenes Jahr in die Kritik geraten. Nach dem Rücktritt des früheren CIA-Chefs David Petraeus wegen einer ausserehelichen Affäre hatte Morell den Geheimdienst zunächst kommissarisch geleitet, bis er von Brennan abgelöst wurde.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch