Zum Hauptinhalt springen

Neue Bilder: Ueli Maurer im Oval Office

Das Weisse Haus hat am Tag nach dem Treffen neue Bilder mit Trump und dem Schweizer Bundespräsidenten veröffentlicht.

Der Schweizer Bundespräsident Ueli Maurer und US-Präsident Donald Trump im Weissen Haus.
Der Schweizer Bundespräsident Ueli Maurer und US-Präsident Donald Trump im Weissen Haus.
Flickr / The White House
Am Tag nach dem Besuch der Schweizer Delegation im Oval Office hat das Weisse Haus neue Bilder vom Treffen veröffentlicht.
Am Tag nach dem Besuch der Schweizer Delegation im Oval Office hat das Weisse Haus neue Bilder vom Treffen veröffentlicht.
Flickr / The White House
Zurück bleibt die Medienschar, hier als Reflektion im Fenster eines Gebäudes des Secret Service zu sehen.
Zurück bleibt die Medienschar, hier als Reflektion im Fenster eines Gebäudes des Secret Service zu sehen.
EPA/Jim Lo Scalzo
1 / 15

Bundespräsident Ueli Maurer wurde am Donnerstag von US-Präsident Donald Trump im Weissen Haus in Washington empfangen. In einem rund 40 Minuten dauernden Gespräch haben die beiden Präsidenten die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern erörtert.

Zudem war das Schutzmachtmandat, durch das die Schweiz die US-Interessen im Iran vertritt, ein Gesprächsthema. Das Weisse Haus hat am Tag nach dem Treffen neue Bilder auf seinem Flickr-Kanal veröffentlicht, auf denen der Bundespräsident mit Trump im Oval Office und beim Unterschreiben im Gästebuch zu sehen ist.

Nach dem Treffen brachte Maurer bei einem Interview mit dem Fernsehsender CNN die Moderatorin zum Verzweifeln:

English for Runaways mit Ueli Maurer

Der Bundespräsident gab CNN ein Interview. Er wirkte dabei so hilflos wie noch nie. Zum Artikel

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch