Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Hillarys Problem liegt links

Unbequemer Gegner: Im Kampf um die demokratische Nominierung wurde Bernie Sanders von Hillary Clinton lange Zeit ignoriert. Doch der 75-Jährige hat gute Chancen, bei den ersten Vorwahlen einen Doppelsieg zu landen und an der Favoritin der Parteiführung vorbeizuziehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin