Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die CIA schmierte systematisch

Bestätigt die jahrelange Geldübergabe durch den US-Geheimdienst: Der afghanische Präsident Hamid Karzai. (29. April 2013)
Stand jahrelang auf der Gehaltsliste der CIA: Der jordanische König Abdullah II. bin al-Hussein schaut mit seinem Sohn Prinz Hussein an einer Flugshow in den Himmel. (17. August 2005)
Mit der Giesskanne hatte der US-Geheimdienst während des Vietnamkrieges Gelder über südvietnamesische Politiker und Militärs rieseln lassen: Der ehemalige südvietnamesische Präsident Nguyen Van Thieu war einer der Empfänger. (Januar 1991)
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.