Zum Hauptinhalt springen

Attiswiler Jungs setzen auf BrauchtumAugusttannli statt Maitannli

Das Coronavirus machte den Tannlistellern einen Strich durch die Rechnung. Nun haben sie sich doch noch für die Mädchen ins Zeug gelegt.

Maitannli stellen ist ein Kraftakt. Acht junge Männer packen in Attiswil mit an.
Maitannli stellen ist ein Kraftakt. Acht junge Männer packen in Attiswil mit an.
Fotos: Brigitte Mathys

In der Schweiz kennt sie jeder, die bis auf die Krone geschälten Tannen mit Namensschild, welche oft in den Dörfern zu sehen sind. Die Rede ist natürlich von den Maitannli. Wie der Name verrät, werden sie normalerweise im Mai gestellt, am Ersten des Monats, um genau zu sein. Wie bei so vielen anderen Ereignissen hat Corona aber auch hier für Verzögerungen gesorgt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.