Zum Hauptinhalt springen

Kletterweltcup in MeiringenAuftakt zum fünften Mal im Haslital

Mitte April findet das Haslital Mountain Festival statt. Es bildet den Auftakt zum diesjährigen Kletterweltcup.

Mitte April beginnt der Kletterweltcup mit dem Haslital Mountain Festival.
Mitte April beginnt der Kletterweltcup mit dem Haslital Mountain Festival.
Foto: PD

Mitte April wird in Meiringen wieder auf höchstem Niveau geklettert. «Wenn es die epidemiologische Lage zulässt, treffen sich am 16. und 17. April 2021 die weltbesten Boulderer zum ersten Weltcup der Saison 2021 im Haslital.» Dies teilen die Organisatoren des Haslital Mountain Festival per Communiqué mit.

Meiringen ist bereits zum fünften Mal Auftaktort zur Kletterweltcup-Saison – dieses Jahr aber unter ganz besonderen Bedingungen. «Es ist schwierig, abzuschätzen, wie die Situation Mitte April sein wird», lässt sich OK-Präsident Niklaus Kohler in der Mitteilung zitieren. «Momentan gehen wir davon aus, den Anlass in einem kleinen Rahmen und ohne Zuschauer durchzuführen». Man plane aber mit verschiedenen Szenarien und passe sich laufend der aktuellen Lage an.

Erwartet wird die Boulderelite am Donnerstag, 15. April, im Haslital. Die Qualifikation findet am Freitag statt, das Halbfinale und das Finale sind für Samstag geplant. Alle Wettkämpfe können via Livestream mitverfolgt werden.

PD