Zum Hauptinhalt springen

Hilfe in der FlüchtlingskriseAuch ein festlicher Anzug kann Not lindern

Für den harten Alltag im Camp sind leichte oder festliche Kleider ungeeignet. Ausser sie kommen auf den Laufsteg und werden verkauft. Wie in Wabern.

Hereinspaziert: In der Heitere Fahne ist der rote Teppich für die Modeschau zugunsten der Flüchtlinge ausgerollt.
Hereinspaziert: In der Heitere Fahne ist der rote Teppich für die Modeschau zugunsten der Flüchtlinge ausgerollt.
Foto: Raphael Moser
Ein leichter, bunt geblümter Sommerrock wird genauso präsentiert….
Ein leichter, bunt geblümter Sommerrock wird genauso präsentiert….
Foto: Raphael Moser
Die jungen Frauen und Männer präsentieren ihre Modelle mit immer mehr Schwung.
Die jungen Frauen und Männer präsentieren ihre Modelle mit immer mehr Schwung.
Foto: Raphael Moser
1 / 7

Sie hüpft im bunt geblümten Sommerrock über den roten Teppich, trägt passend dazu leichte Sandalen. Er stolziert im sexy Neoprenanzug über den Laufsteg, präsentiert passend dazu sein Surfbrett. Oder soll es lieber etwas Festliches sein? Kein Problem. Die Models, eine Handvoll Frauen und Männer, zeigen sich auch in festlicher Abendrobe und im gediegenen Anzug mit hellem Hemd, Gilet und Fliege.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.