Zum Hauptinhalt springen

Tarife im RegionalverkehrAuch die BLS erhielt zu hohe Subventionen

Die BLS und ihre Tochergesellschaft Busland AG haben zu tiefe Erlöse angeben und dadurch zu hohe Abgeltungen erhalten.

43,6 Millionen zurückzahlen

Kanton und Gemeinden bezahlten BLS 20 Mio. zu viel

Auch SBB rechnete falsch ab