Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Während WM-Quali gegen BrasilienArgentinische Spieler wegen Corona vom Platz geführt – Partie abgebrochen

Die beiden PSG-Teamkollegen Neymar und Messi sollten im Klassiker gegeneinander antreten, mussten aber letztlich vor allem mit den brasilianischen Gesundheitsbehörden diskutieren.

«Bedauerlich für den Fussball»

fas

10 Kommentare
Sortieren nach:
    Markus Ruesch

    die Gesundheitsbehörde hat versucht die Spieler schon kurz nach der Einreise zu isolieren. Die Argentinische Mannschaft hat das verunmöglicht. Dass die Spiele keine Ahnung hatten und die Mannschaftsleitung nicht informiert wurde ist schlichtweg gelogen. Aber die Herren Fusballprofis sind sind ja schon immer über dem Gesetz und können auch auf Einreiseformularen lügen und es soll dann keine Folgen haben.

    Schuld an der ganzen Affäre sind die Argentinier, vollumfänglich