Zum Hauptinhalt springen

Umfahrung Wilderswil Arbeiten fürs Millionenwerk sind auf Kurs

Bohrpfahlwände für Strassentunnel versenken und Werkleitungen vorbereiten: Auf der Grossbaustelle laufen alle Arbeiten nach Plan.

Blick auf die Grossbaustelle der Umfahrung Wilderswil im Bereich Werrenkurve-Schulhaus (rechts).
Blick auf die Grossbaustelle der Umfahrung Wilderswil im Bereich Werrenkurve-Schulhaus (rechts).
Foto: Sibylle Hunziker

«Die Vorbereitungsarbeiten für die Hauptlose der Umfahrung Wilderswil sind gemäss Bauprogramm auf Kurs», schreibt die Medienstelle des Kantons Bern auf Anfrage. Auch die Kosten entwickelten sich wie erwartet, und die Arbeiten seien unfallfrei verlaufen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.