Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Enthüllung zu Pegasus-SpähsoftwareAbhörskandal erschüttert Israel

«Dunkler Tag für den Staat Israel»: Benjamin Netanyahu, Oppositionsführer und Ex-Premier.

Pegasus-Projekt deckte Missstände auf

Polizei hörte Telefone ab – ohne Verdacht auf kriminelle Handlungen und ohne richterliche Genehmigung.

«Taten, die zu dunklen Regimen aus früheren Jahrhunderten passen»: Innenministerin Ayelet Shaked (links) – hier mit Premier Naftali Bennett.

Netanyahu äussert harte Kritik – und sieht die Chance, den Spionageskandal in seinem Korruptionsprozess zu nutzen.

Weltweite «Pegasus-Diplomatie»