Zum Hauptinhalt springen

Wegen «Subversion» in Hongkong47 Aktivisten müssen sich vor Gericht verantworten

Der bereits im Gefängnis sitzende Aktivist Joshua Wong (M. ) muss vor dem Tribunal antraben.

Offenbar Problem für die «nationale Sicherheit»

Pekings Reaktion auf die Massenproteste

AFP/fal

2 Kommentare
    E. Germann

    Ich finde, wir sollten China so gut es geht boykottieren. Auch privat: Keine Bestellungen auf Alibaba und ähnlichen Kanälen, keine chinesischen Smartphones und ähnliches. Unsere wirtschaftliche Abhängigkeit von China ist viel zu gross. Dadurch sind die internationalen Reaktionen (auch unsere) auf diese eklatanten Menschenrechtsverletzungen viel zu zurückhaltend.