Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Polizeigewalt in den USA32 Schüsse – und keine direkte Anklage

Keine direkten Anklagen wegen der tödlichen Schüsse auf Breonna Taylor: Wütende Demonstranten stossen in Louisville mit Polizisten zusammen.

Breonna Taylor schlief in ihrer Wohnung

Starb noch in ihrer Wohnung; Die 26 Jahre alte Krankenschwester Breonna Taylor aus Louisville,

In Louisville gilt eine Ausgangssperre, und auch anderswo machen sich die Behörden auf Protest gefasst.

Louisville trauert: Zum Gedenken an Breonna Taylor haben Menschen Bilder, Plakate und Blumen niedergelegt.

Entschädigung von 12 Millionen Dollar zugesagt

118 Kommentare
Sortieren nach:
    P. Muggli

    Wer solch schiesswütige Freunde hat muss damit rechnen mal zum Kollateralschaden zu werden. Ein Unschuldslamm war diese Frau nicht.